Aktuelles  in  2024

 

 

Ältere Berichte finden Sie im >>ARCHIV

Uns gibt's auch bei FACEBOOK:



Neujahrsempfang der CSU

Bildband für Landtagspräsidentin Ilse Aigner

 

Übergabe des Bildbandes zum 125. Jährigen Jubiläum an Landtagspräsidentin Ilse Aigner, Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan und den Miesbacher Landrat Olaf von Löwis beim Neujahrsempfang der CSU Miesbach.

 

28. Januar 2024

 

 

 

Nach den offiziellen Reden blieb wieder Zeit für a gmiatliche Brotzeit und gute Gespräche.



19. Januar 2024

Vorständetagung und Regionalkonferenz

Gaufest 2026 in Bad Aibling

Der Oberlandler Gauverband kam am 19. Januar in Holzkichen im Gasthaus „Alte Post“ zur jährlichen Vorständetagung zusammen. Eingeladen waren die 1. Vorstände der angeschlossenen Trachtenvereine, die Vorstände der Gaugruppen, sowie die Gauvertreter der Sachgebiete und die Gauehrenmitglieder.

 

Der Gauverband kann dieses Jahr seinen 125. Geburtstag feiern. Die Termine des Jubiläumsjahres wurden verlesen und die Vorstände gebeten die Termine ihrer Vereine diesmal per Email zu schicken, da die diesjährige Tagung zusätzlich eine Regionalkonferenz des Bayerischen Trachtenverbandes war.

 

Die Vorstände stimmten in der Tagung über die Vergabe des Gaufestes 2026 ab. Die Oberlandler Bad Aibling hatten sich um die Ausrichtung beworben und erhielten ein einstimmiges Votum für das Gaufest 2026 in der Kurstadt.

 

Im Anschluss übergab Gauvorstand Schorsch Englhart das Wort an den Vorstand des Bayerischen Trachtenverbandes Günter Frey für die Regionalkonferenz und die Vorstellung der Arbeit des Landesverbandes.


6. Januar 2024

Bildband wird zum Start des Jubiläumsjahres vorgestellt

125 Jahre Oberlandler Gauverband

Der Oberlandler Gauverband kann heuer seinen 125. Geburtstag feiern. In das Jubiläumsjahr ist der Verband mit einem Dank und Gedenkgottesdienst gestartet. Dekan Neuberger beging diesen Gottesdienst zum Dank an den Hergott und die Mutter Gottes, sowie zum Gedenken an die Vorgänger aus dem Gau, die sich immer eingesetzt haben, dass es gut weitergeht.

Gauvorstand Schorsch Englhart „Es war nicht immer einfach und es hat standhafte Oberlandler gebraucht um Tracht, Brauchtum, Sprache und die guten Sitten zu erhalten und unverfälscht an die nächste Generation weiterzugeben.“

 

Im Anschluss an den Gottesdienst, an dem die Fahnenabordnungen der Vereine, die Ehrengäste und Gauvertreter teilgenommen haben, marschierten die Trachtler zum Gasthof Peiss, wo nach einem gemeinsamen Mittagessen der Bildband zum 125. jährigen Jubiläum vorgestellt wurde. Musikalisch begleitet wurden die Oberlandler von der Dietramszeller Blasmusik, die zum Auftakt beim Wirt den Oberlandler Gaumarsch gespielt hatten.

 

An diesem Bildband haben der Gau, die Gaugruppen und die Vereine mitgewirkt und ihre Seiten gestaltet. Nachdem vor 25 Jahren zum 100 Jährigen eine Gauchronik gestaltet wurde, lassen die Trachtler diesmal vor allem die Bilder besprechen, die die letzten 25 Jahre wiederspiegeln. Der Bildband ist über den Gauverband und den 47 Mitgliedsvereinen erhältlich.

 

Schorsch Englhart dankte den beiden Schriftführerinnen für die Auswahl der Bilder für den Gau und seinem Schwiegersohn der diese – und weitere von den Vereinen – bearbeitet und gesetzt hat. Ein Dank ging außerdem an Anian Klingsbögl (Mundart und Brauchtumswart) der einige Texte und Bildtexte verfasst und den Band mehrfach korrektur gelesen hat. Ein großer Dank geht auch an Konrad und Thomas Vogel und deren Mitarbeiter von der Chiemgau Druckerei für die Unterstützung beispielsweise bei Gestaltung und Bildrechten. Es war eine sehr gute und harmonische Zusammenarbeit!

 

Nach der Begrüßung und den einleitenden Worten des Gauvorstandes kamen die Grußworte von Max Bert, Ehrenvorstand des Bayerischen Trachtenverbandes, Landrat Sepp Niedermaier (TÖL), Landrat Otto Lederer (RO) und stellvertretender Landrat Jens Zangenfeind (MB).

 


Was war los in 2023?

Gauausflug, Ehrungen, Preisplatteln, Jugendsingen u.v.m.